Archiv für den Monat: Mai 2007

KSJ Zeltdorf

fe77db9063b4b304b5126e82c739f0f6Wie im letzten Jahr veranstaltet die KSJ in dieser Woche als Werbeaktion für die organisierten Sommerlager in den Sommerferien ein Zeltdorf auf dem Schulhof der Sankt Ansgar Schule . Durch zwei aufgebaute Zelte, gemütliche Sitzmöglichkeiten im Freien, Spielgeräten und gutes Wetter wird versucht das eigentlich unvergleichbare typische Lagerfealing zu erzeugen um mehr Schüler für die zuletzt schwach besuchten Sommerlager zu werben. Für die Lehrer werden in den Pausen Kaffee und Kekse mit entsprechenden sonnigen Sitzmöglichkeiten bereitgestellt.
 
kk

Kopenhagen

4b487182eeb6d0a6162392fffd316db7Vier anstrengende Tage liegen hinter den Fußballmannschaften Jungen und Mädchen Jahrgang 92 u. jünger. Vom 31.Mai bis zum 3. Juni besuchten wir das bereits traditionelle Fußballturnier unserer dänischen Freunde. Neben dem Fußballturnier, das auch noch Mannschaften vom Gdingen/Polen als Gegner aufweisen konnte – unsere Mannschaften belegten übrigens beide Platz 3 – hatten die Dänen wieder einmal ein hervorragendes Programm auf die Beine gestellt. So lernten wir Kopenhagen  – den Hafen und die Innenstadt -, die Vororte, das Bahnsystem und natürlich den Tivoli kennen. Im Tivoli gastierten an diesem Abend die Pet Shop Boys, eine Rockband aus den 80ger Jahren. Unsere Mannschaften waren begeistert. Viele neue Bekanntschaften wurden geschlossen. Völlig ermattet fuhren wir am Sonntagmittag nach Hamburg zurück und wurden dort schon von den Eltern empfangen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten bestimmt viel zu erzählen. Unvergessliche Tage liegen hinter uns.

r.e.

Pausentheater

caa28adcddff075508a815ccfae0c5d6Das Thema des Pausentheaters des DSP-Kurses im Vorsemester war: Konflikte und Mobbing in der Schule. Zuerst sammelten wir Ideen und suchten aus denen dann die besten aus. Diese wurden zu Szenen erarbeitet. Unter der Leitung von Frau Zieler entstanden so die kleinen Stücke, die wir in den Pausen gespielt haben. Erfolgreich stellten wir so einen Kontrast zum “Wertschätzenden Verhalten”, dem wir uns an der Schule gemeinsam verschrieben haben, dar, der vielleicht manchem der zahlreichen Zuschauer zu Denken gegeben hat.

Eva Glomski 1. Sem.