Archiv für den Monat: November 2008

Inspiration beim Literarischen Café

0110cbed0443ebe22ed8eb7334374d27Auf der Suche? Die Zuhörer des gestrigen Abends, sind vielleicht im Literarischen Café fündig geworden. Denn die SchülerInnen des LK Deutsch S1 von Herr Sturm haben einen Abend für alle, die an Literatur interessiert sind und Anregungen für neue Bücher gesucht haben oder sich für Weihnachtsgeschenke inspirierenden lassen wollten, gestaltet.
Der Abend wurde durch ein Stück des berühmten, jungen Geigers David Garret eingeleitet und sorgte für eine gemütliche und erwartungsvolle Atmosphäre. Das Publikum wurde von den Moderatoren Monika , Charlotte und Claudia begrüßt und dann nahm der Abend seinen Lauf. Es wurden viele Bücher und Autoren vorgestellt, es wurde gelacht, nachgedacht, zugehört und applaudiert und vor allem war sicherlich für jeden etwas dabei. Vom Familienroman über philosophische und romantische bis zu Fantasy-Büchern gab es wirklich alles. Wir hatten, außer den Büchern, die wir vorgestellten, noch eine kleine Auswahl an anderen Büchern, die unserer Meinung nach lesenswert sind, zusammengestellt, sodass das Angebot für jeden Geschmack etwas bereithielt. Natürlich gab es auch eine Literaturliste, damit jeder sich seine neuen Lieblingsbücher merken konnte. Als der LK und Herr Sturm erfolgreich ihre Bücher vorgestellt hatten, gab es einen schönen Imbiss. Bei Kerzenlicht haben alle gemeinsam Glühwein getrunken, Kuchen und Kekse gegessen, sich noch ein wenig über die Bücher unterhalten und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

kk | Olivia Spyth 25.11.08

Pamplona

f15fc0241b967186d95849d6c8cd91ecAm vergangenen Sonnabend sind 19 Austauschschüler und ihre Begleitlehrerin María aus Pamplona wohlbehalten auf dem Hamburgischen Flughafen gelandet, wo sie POP-STARS-würdig von ihren SAS-Gastgeschwistern und deren Familien empfangen wurden. Nach einem Wochenende, das vom sich gegenseitig Beschnuppern bis hin zu außerhäuslichen Aktivitäten geprägt war, haben sich die Schüler heute einen ersten Eindruck vom deutschen Schulunterricht und auf einer Stadtrundfahrt erste Fotos unserer sonnigen Stadt machen können. Unsere gastgebenden Neuntklässler sind ganz begeistert von den fortgeschrittenen Deutschkenntnissen ihrer Besucher, die eine Kommunikation doch erheblich erleichtern, andererseits sicher auch ein Ansporn sind, sich bei unserem Gegenbesuch im kommenden Halbjahr mit fleißig gelernten Spanischvokabeln revanchieren zu können. Der einwöchige Besuch gibt uns allen Gelegenheit, im Unterricht miteinander zu lernen und auf Exkursionen Hamburg (wieder) zu entdecken.

Ha | kk 24.11.2008

SAS-Bands als Preisträger Jugend jazzt 2008

6d08ea1959b0eb0d7c4b7d7850e7c45fAm 22. und 23. November wurde bereits zum sechsten Mal der Wettbewerb JUGEND JAZZT in Hamburg ausgetragen. Knapp 600 junge Hamburger Jazzer – vom Solisten bis zur großen Bigband-Besetzung – haben sich in diesem Jahr für den Landeswettbewerb Hamburg angemeldet, ihr Können gezeigt und sich mit anderen Jazzern in ihrer Altersstufe gemessen. Eine hochkarätig besetzte Jury (u.a. Mitglieder der NDR-Bigband und Hamburger Jazz-Solisten) bewertete die Leistung der Teilnehmer. In allen Sparten erfolgreich waren alle unsere gemeldeten Bands: Die SAS-Combo errang einen 3. Platz, die SAS-Junior-Bigband Platz 2 und ebenfalls 2. Plätze gingen an die SAS-BigBand und der SAS-Altschüler-Big Band. Die SAS-Big-Band hat darüber hinaus den Yamaha-Förderpreis gewonnen und nimmt in diesem Zusammenhang an einem Workshop mit dem international erfahrenen Jazzspezialisten Prof. Hans Peter Salentin (Musikhochschule Würzburg) teil.

kk 22.11.08