Archiv für den Monat: Juni 2009

Scerloccius Olmus` erster Fall

Nächtliche Gruselstimmung und ein ungeklärter Mord auf dem Forum, vier Zeugen, die sich mit ihren Aussagen in Widersprüche verwickeln, und ein römischer Polizei- Präfekt namens Scerloccius Olmus, der bis zuletzt im Dunkeln tappt – an dem Zustandekommen eines schlüssig aufgebauten Ratekrimis für den lateinischen Anfangsunterricht haben in den vergangenen Jahren gleich eine ganze Reihe von Unterstufenklassen der Sankt-Ansgar-Schule tatkräftig mitgewirkt und die anfangs noch unvollkommenen Entwürfe ihres Lehrers Nils Dührsen mit produktiver Kritik von vielen feineren und auch gröberen logischen Schnitzern befreit. Das Ganze ist jetzt unter dem Titel ,,De teste suspecto” (Der verdächtige Zeuge) im Josef-Raabe-Verlag innerhalb der Materialien-Serie,,RAAbits Latein” erschienen und wird vielleicht auch an anderen Schulen den vom Fach Latein betroffenen Schülerinnen und Schülern, von deren Lehrerinnen und Lehrern hier zu schweigen, über ein paar Unterrichtsstunden hinweghelfen.

kk

Musikcocktail 2009

Wir möchten Sie/Euch heute ganz herzlich zum diesjährigen Musikcocktail einladen um 19 Uhr in der Katholischen Akademie, Herrengraben mit der Band und den Big-Bands.

Karten gibt es an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 8 für Erwachsene und 6 Euro für Schüler und Studenten. Von dem Eintrittspreis ist ein Euro für die geplante Aula vorgesehen.

R. Joppich

NSG Football-Cup 2009

14 begeisterte Fußballer/innen, einen Betreuer und einen Lehrer zog es wieder einmal nach Kopenhagen, um an die Goldmedaillen zu kommen.
Nach 4 1/2 Stunden Bahnfahrt holte uns der dänische Sportlehrer und Organisator des Turniers namens Rasmus vom Kopenhagener Bahnhof ab und führte uns zur Schule. Dort schlüpften wir in unsere Sportklamotten, um uns beim gemeinsamen Fußball spielen auszupowern. Um circa 18.30 Uhr folgte die Verteilung auf die Gastfamilien. Man konnte die Spannung von den Gesichtern ablesen. Rasmus las jeden einzelnen Namen vor und teilte ihnen den Familien zu, mit denen wir anschließend nach Hause fuhren.
Am nächsten Morgen ging’s dann los! Um 9 Uhr in der Früh startete das Fußballturnier. Angetreten waren, bei den Mädchen und bei den Jungen, die polnische Mannschaft aus Gdingen, die dänischen Gastgeber des Niels-Stensens-Gymnasiums und wir, die Fußballteams der Sankt-Ansgar-Schule. Sowohl die Mädchen-, als auch die Jungenmannschaft der Sankt-Ansgar-Schule kamen ins Finale. Die Mädchen verloren das Finale gegen “NSG” und holten sich somit den 2.Platz. Die Jungen gewannen das Finale und waren nun auf dem 1.Platz! Danach folgte das Hockeyturnier, welches mit dem Fußballturnier zusammen gewertet wurde. Wieder kamen sowohl die Mädchen-, als auch die Jungen ins Finale. Da wir Mädchen dieses leider verloren hatten, erzielten wir in der Gesamtwertung den 3.Platz. Die Jungs erreichten nach spannenden Spielen und harten Zweikämpfen den 1.Platz und ergatterten die Goldmedaillen!
Nach diesem anstrengenden Tag gönnten sich die meisten einen Ausflug mit ihren Gastschwestern- bzw. Gastbrüdern ins Tivoli, dem berühmten Freizeitpark Kopenhagens. Am nächsten Tag machten wir einen gemütlichen Stadtbummel, den wir trotz regnerischen Wetters genossen. Am Sonntag, den 6.6, verabschiedeten wir uns von unseren Gastfamilien, denn diese vier aufregenden Tage waren leider wieder zu Ende…

Nadine Enriquez, 9c

Mannschaft der Mädchen: Dominique, Lara-Bianca, Marianna, Olivia W., Olivia S. und Loren Mannschaft der Jungen: Laurens, Andre, Can-Timo, Christopher, Daniel, Martin und Patrick