Grenzen erfahren – Grenzen überwinden

Im Anschluss an den gestrigen Besinnungstag der 10.Klassen trafen wir uns heute um 09:10 Uhr am Berliner Tor um von dort aus nach Aumühle in den Kletterpark “Schnurstracks” zu fahren. In Aumühle angekommen mussten wir erst einmal einen halbstündigen Fußmarsch über Stock und Stein bewältigen. Als es dann auch noch anfing in Strömen zu regnen, war die Motivation einiger Schüler zunächst im Eimer. Gott sei Dank zeigte sich schon bald wieder die Sonne.

Die vier 10.Klassen durchliefen das Programm in unterschiedlicher Reihenfolge. Neben der Hauptattraktion, dem Klettern in 6 – 10 m Höhe, gab es auch noch Vertrauens- und Gemeinschaftsspiele. Einige Waghalsige und Abenteuerlustige versuchten sich sogar auf dem schwierigsten Kletterparcours. Trotz einiger Blasen an den Händen war es im Großen und Ganzen ein gelungener Tag um das vorangegangene Sozialpraktikum aufzuarbeiten.

Marie Thormann (10 b) | Katharina Skrowronek (10 a)