Archiv für den Monat: April 2012

Hitzacker 2012

329b9d3407190f33aa774ffdd8613a55Auch die diesjährige Musikfreizeit in Hitzacker war wieder sehr ereignisreich. Am Montag, den 23. April, gegen 9.00 Uhr starteten drei Busse mit Schülern der Klassen 6-10. Die Oberstufe fuhr erst gegen 10.00 Uhr los, nachdem das 4. Semester seine Klausuren geschrieben hatte. Gleich nach dem Mittagessen begannen die Proben für Chor, Orchester, Junior Big Band, Big Band und SAS-Band. Dass es in der sich anschließenden Freizeit für die Lehrer nicht zu erholsam oder gar langweilig wurde, dafür sorgten zwei Sechstklässler: In Anlehnung an das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm verliefen sie sich im Wald! Die Proben für den perfekten Auftritt in der Laeiszhalle bzw. Katholischen Akademie nahmen weiterhin ihren Lauf. Am letzten Abend präsentierten die Gruppen von Frau Willscher, Herrn Hamborg und Herrn Joppich ihre musikalischen Ergebnisse. Anschließend gab es die obligatorische Abschluss-Party mit Disco. Dementsprechend waren wir alle am Freitag sehr müde und die Rückfahrt im Bus verlief einigermaßen ruhig.

Rebecca S.(2.Sem.)

 

Kreuz im Lichte der Auferstehung

da1e165c573d60ac815dc4d8d56a65d5Im Rahmen des Religionsunterrichts hat sich die 6D in der vorösterlichen Zeit mit dem Kreuz Christi beschäftigt. Auf Schülerwunsch haben wir uns mit Kirchenbauten und deren Interieur auseinander gesetzt. Daraus ist die Idee entstanden, selbst ein Kreuz anzufertigen, ohne jegliche Vorgabe, aber mit der Idee, das Kreuz im Lichte der Auferstehung zu gestalten.

Von der Kreativität, Phantasie und dem Verständnis vom Kreuz der Schüler und Schülerinnen zeugt diese kleine Auswahl: Material – Holz, Speckstein, Pappe, Zweige, Metall u.v.a. –, Gestaltung – schlicht, komplex, als Installation, geschmückt mit Blumen, Perlen, Bändern u.v.a. –, und Ideen sind so vielfältig wie die Schüler. Jeder hat sich mit seinen Talenten eingebracht und eine gelungene Erinnerung an diese Unterrichtseinheit für Zuhause angefertigt.

6D und Frau Haarmeyer | Knud Kamphues