Archiv für den Monat: Juli 2013

Vamos el Camino

JacobswegDen Jakobspilgerweg in Hamburg zu erkunden und selbst zu begehen, ist wieder Teil der diesjährigen Projektwoche der Spanischschüler unserer achten Klassen. Ausgangspunkt ist die Jakobikirche mit der freundlichen Dame am Eingang, die unsere selbst hergestellten Jakobspilgermuscheln mit dem offiziellen Stempel der Jakobspilger versieht, ein Andenken, das mancher wohl in bleibender Erinnerung behalten wird. Wir beschäftigen uns an verschiedenen Stationen mit Fragen rund um das Pilgern, das wir per pedes und per Schiff Richtung Teufelsbrück bei Sonnenschein erleben. Besonders lobenswert ist die Bereitschaft von Sophie und Adrian, am Vortag für die beiden Klassen eine „Tarta de Santiago“ zu backen, damit die Wegzehrung – Tapas wie Queso de Oveja, Queso Tetilla, Salchichón, Chorizo, Aceitunas, Tortilla, Boquerones en Vinagre, Sobrasada, Turrón und Ähnliches – beim Picknick im Jenischpark einen würdigen Abschluss findet. Petrus meinte dann allerdings, uns zum Abschluss noch einen kräftigen Schauer schicken zu müssen – was für ein Abgang – ;(
Ha